Basiswissen Telekommunikationsnetze und Breitbandtechnik

Zertifizierung1.335,00 EUR
Bestellen
Derzeit ist kein buchbarer Termin für diese Veranstaltung vorhanden.
Kategorie
Zertifizierung
Beschreibung

In einer zunehmend digitalisierten Welt ist das Verständnis von Telekommunikationsnetzen und Breitbandtechnik von zentraler Bedeutung, insbesondere für Mitarbeitende in öffentlichen Verwaltungen. Dieses Seminar ermöglicht es Ihnen, die aktuellen Herausforderungen, Grundlagen und Veränderungen der Telekommunikationsbranche zu verstehen und vermittelt das notwendige Wissen, um die Kommunikationsinfrastruktur in Ihrem Arbeitsumfeld besser einzuordnen.

Wir laden Sie herzlich ein, an diesem informativen Seminar teilzunehmen und Ihr Verständnis für die technologische Basis der Telekommunikation zu vertiefen. Das Seminar gliedert sich in vier Module und bietet Ihnen eine neutrale und praxisorientierte Herangehensweise an diese Themen. Nach Abschluss der Module erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat als Nachweis über das vermittelte Wissen.

Das aktuelle Seminar findet als Präsenzseminar in Berlin statt.

Wählen Sie den Button BEANTRAGEN aus, wenn Sie Interesse an dem Kurs haben. Wir werden uns so bald wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Kurstermine zu besprechen (Hinweis: Dieser Vorgang stellt keinen Kauf dar, Sie signalisieren damit nur Ihr Interesse).

Wenn Sie Interesse an der Buchung einzelner Module haben oder die Kursreihe gerne als Webinar buchen möchten, schreiben Sie dies gerne in der folgenden Bestellübersicht in das Freitextfeld Hinweise vom Besteller oder wenden Sie sich direkt an unseren Kundenservice unter kontakt@aconium-akademie.eu.

Preis
1.335,00 EUR, enthaltene MwSt. (19%) 213,15 EUR
Lernziele
  • Basiswissen: Erhalten Sie ein solides Grundverständnis für Telekommunikationsnetze und Breitbandtechnik.
  • Praktischer Bezug: Erfahren Sie, wie diese Technologien in der Praxis angewendet werden und wie sie den öffentlichen Sektor beeinflussen.
  • Netzwerken: Treffen Sie Kollegen aus anderen Verwaltungen, tauschen Sie Erfahrungen aus und bauen Sie wertvolle Kontakte auf.
  • Zukunftsorientierung: Bereiten Sie sich auf künftige Veränderungen im Bereich der Telekommunikation vor.
Niveau
Basiswissen
Zielgruppe
Öffentliche Verwaltung
Fachgebiet
Technik
Veranstalter
dibkom gGmbH
Zielgruppe
  • Mitarbeitende aus öffentlichen Verwaltungen und Ämtern
  • Verantwortliche für IT-Entscheidungen im öffentlichen Sektor
  • Personen, die Telekommunikationskenntnisse für ihre berufliche Tätigkeit benötigen
Zertifikat

Zertifikat nach Abschluss aller Module

Curriculum

1
Modul 1 - Grundlagen Telekommunikationsnetze

Ziel dieses Moduls ist es, ein Grundverständnis für den Breitbandnetzbau herzustellen, das Zusammenspiel der Komponenten der Netzebene 3 zu verstehen, übliche Tiefbauverfahren und darüber hinaus die Side-Effects der Netzproduktion kennen zu lernen. Ergänzt wird dieses Modul durch die Themen Materialkonzept des Bundes und Telekommunikationsgesetz.

Webinar
2
Modul 2 - Grundlagen des Netzbaus & rechtliche Aspekte

Ziel des Moduls 2 ist es die Komponenten in ihrer Funktion zu verstehen und in ein mögliches Planungskonzept zu übernehmen. Begleitend werden rechtliche Grundlagen aus dem Bauvertrag und der HOAI erläutert. Ein Einblick in ein neuartiges Tiefbauverfahren verbunden mit einer Risikoanalyse ergänzen dieses Modul.

Webinar
3
Modul 3 - Netzproduktion – Von der Idee zur Umsetzung

In dem Modul 3 stellen wir den Ablauf von kommunalen Breitbandausbauprojekten im Allgemeinen vor und beschreiben verschiedene Möglichkeiten der Ausbauplanung. Des Weiteren werden die Kostenstrukturen verständlich aufbereitet und die Möglichkeit zur Nutzung von Synergien vorgestellt. Einblicke in die rechtlichen Grundlagen für den geförderten Netzbau und ein Standardprojektablauf vervollständigen die Inhalte.

Webinar
4
Modul 4 - Smarte Regionen und kommunale Datennutzung

Das abschließende Modul zeigt auf, wie Daten gewonnen und verarbeitet werden können, dabei geht es in erster Linie darum ein gemeinsames Verständnis für die Begriffe Smart City und Smart Regions herzustellen. Zusätzlich erklären wir anhand von aktuellen Fallbeispielen, welche Veränderungen zu erwarten sind und welche Möglichkeiten der Einsatz intelligenter Systeme für die jeweilige Kommune bietet. Wir beginnen mit der Lebensqualität, erklären aber auch die Erhöhung der Effizienz städtischer Betriebe und weisen auf die Veränderung der Mitarbeiterqualifikation hin (soziale und ökologische Aspekte).

Webinar